Claus Wilcke
bei Claus Wilcke, Dozent, Bildungswissenschaftler und Texter aus der Region Stuttgart. Ich unterrichte und forsche in der Erwachsenenbildung, engagiere mich lokal für Nachhaltigkeit und gegen den Klimawandel und versuche ein gutes Leben für mich und andere auf den Grundlagen der buddhistischen Psychologie zu realisieren.

Schön, dass Sie hier vorbeischauen!

Mich interessieren Bildungsfragen im persönlichen, unternehmerischen und gesellschaftlichen Umfeld. Meine Schwerpunkte sind dabei persönliches Wissensmanagement, Schreibdidaktik und Lernmedien.

Ich biete interessierten Unternehmen und Einrichtungen Kompetenzen in Unterricht, Workshops und Lernreihen, beruhend auf einer kritisch-emotionalen Konzeption zeitgemäßer Erwachsenenbildung.

In meiner Forschung interessiert mich die gesellschaftliche Performanz der deutschen Volkshochschulen, die soziale Verfasstheit von Lernvorgängen und die Hochschuldidaktik. In Remseck am Neckar lebend, engagiere ich mich nachbarschaftlich und sehe dies als Lernform in der Solidarität.

Ich führe hier lose einen Blog, bespiele Mastodon; meinen CV finden sie auf XING.


Kürzlich eingestellt


Themen

Bildung, Lehre & Lernen

  • Bildung als Leitphilosophie von Lernen, Erkennen und Erziehung
  • Unterrichtsplanung und Workshopkonzepte
  • Freie Lernformen und Grundbildung
  • Die deutschen Volkshochschulen

Schreiben & Wissensmanagement

  • Schreiben als kognitives Selbstcoaching
  • Schreibformen / Schreibdidaktik: Wissenschaftliches Schreiben, Werbetext, Jornalistik
  • Persönlich-digitales Wissensmanagement (PKM): Gutes Notieren. Zettelkästen, Markdown, Wikis, Obsidian

Lokale Nachhaltigkeit als Lernform

  • Community Organizing nach Alinsky
  • Conviviality & Commons
  • Irische Bootskultur

BuddhaDharma

Bildung und Internet haben vieles gemein:
Beide benötigen viel Text, sprechen die Kognition an und sind auf Zukunft angelegt.