Blick ins ARCHIV:

Kubuntu statt Windows 10

Freitag, 30. Oktober 2015

tl;dr: (K)Ubuntu ist die Alternative zu Windows 10. Gerade für Leute, die nichts mit Linux am Hut haben. Kubuntu ist kostenlos, stabil, umfangreich, schön anzusehen und leicht zu warten.
Jetzt herunterladen und starten

Kubuntu-Linux statt Windows  - Beispielbild

Nach über...

⟩ mehr lesen ...

Arimo - ein sehr guter Free-Font ersetzt 'Arial' auf Linux-Systemen

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Wer (K)Ubuntu nutzt, zahlt weniger an die Microsoft Company in Richmond. Gleichzeitig mangelt es dem gemeinen Linux-User an den Windows-Systemschriften, die er ja auch nicht gekauft hat. Fair enough.

Durch ein Kundenprojekt angeregt, suchte ich für Scribus nach einem Arial-Clon und wurde fündig:
Arimo ersetzt Arial bei Kubuntu

Den...

⟩ mehr lesen ...

BBC zeigt, wie man Dienste visualisieren/animieren kann

Dienstag, 18. November 2014

Die BBC zeigt in einem Video, wie man Mediendienste – mithin leider körperlose Leistungen – visualisieren kann:
1. Man bildet die Umgebung der tatsächlichen Nutzung ab.
2. Man extrahiert grafische (2-D) Muster daraus.
3. Man vergrößert die Muster, um einen Fond zu generieren.
4. Man legt die...

⟩ mehr lesen ...

Kein fester Begriff für Lernfilme - Aufgabe für die Hersteller?

Freitag, 14. November 2014

Bei meinem letzten Arbeitgeber habe ich über runde zwei Jahre die Screencast-Sparte für eine IT-Anwendung weiter entwickelt. Nun musste ich leider weiterziehen, aber ich bin voll der Infos und rundum fasziniert, wie vielfältig und spannend das Fachgebiet des “anleitenden und erklärenden Films” ist.
Deswegen habe ich dafür eine Webseite...

⟩ mehr lesen ...

Tagebuch zum Umgang mit Captivate

Dienstag, 16. September 2014

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Technischer Redakteur für die ELO Digital Office GmbH habe ich Hinweise und Tricks zum Screencasten mit Captivate gemacht. es geht um die Dokumenatation eioner Softwaresuite und fixiert ein paar Aha-so-geht-es-Highlights und ein bisschen tekom-Sticheln. Angelegt als Blog in einer Subdomain bilden sie eine...

⟩ mehr lesen ...

Sicherheit ausrechnen können - der Risikograph

Montag, 19. August 2013

Ein faszinierender Lösungsweg führt zur Einschätzung von Sicherheit bei einer Skala von A (sehr gut) bis E (sehr schlecht).
http://de.wikipedia.org/wiki/Sicherheitssystem#ISO_13849_Risikograph
Könnte man so etwas auch für menschliche Liebschaften, eh, einsetzen?

XML-Workflow für die Praxis

Donnerstag, 13. September 2012

Die Ausgabe von Produktblättern, Katalogen, Hilfebroschüren und weiteren unternehmerischen Informationen wurde in den letzten Jahren konsequent ausgeweitet und digitalisiert. Heute fordert der Markt viele Ausgabekanäle: die Transformation von eigenen Papieren in downloadbare PDFs, ausdruckbare Webseite, einen durchsuchbaren Index, E-Books für Sachthemen, Bewegtbild für Anleitungen, und einfach ...

⟩ mehr lesen ...

Themenfindung ff

Mittwoch, 14. September 2011

Nach einer mehrtägigen Mailaktion an die lieben Kollegen kommt als interessantestes Feedback die Anmerkung von Florian Winklhofer aus Stuttgart, der etwas ernüchtert schreibt:

Außerdem habe ich den Eindruck gewonnen, dass viele der Referenten vor allem ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen möchten, was man ihnen natürlich nicht übel nehmen kann.

⟩ mehr lesen ...

2Wochenthema: Dokumentation ohne Buchstaben

Mittwoch, 31. August 2011

Anleitungen und Hilfstexte werden mit Hingabe gehasst und kaum gelesen. Nur im äußersten Notfall greift der Anwender zur Dokumentation und dann soll sie per Volltextsuche und einem Knopfdruck den richtigen Begriff bzw. Hilfstext ausspucken. Was natürlich nicht passiert. Und sich der Kreislauf nahtlos wieder schließt.

Nicht nur aus diesem Grund erfreuen...

⟩ mehr lesen ...

Dokumentation ohne Buchstaben

Freitag, 12. August 2011

Anleitungen und Hilfstexte werden mit Hingabe gehasst und kaum gelesen.

Nicht nur aus diesem Grund erfreuen sich Anleitungen ohne Worte bzw. mit starker visueller Unterstützung und gesprochenem Text steigender Beliebtheit.

⟩ mehr lesen ...

the power of voice - werbung

Sonntag, 25. November 2007

Projektmanagement_digital

Sonntag, 7. Oktober 2007

Digitales Notizbuch für den Desktop: TiddlyWiki – GTD

Projekte zu verwalten bedeutet Informationen zu verwalten. Praktisch gesprochen: Wer für ein Projekt viel im Netz unterwegs ist, und von dort Infobrocken (neudeutsch: Content) auf den eigenen Rechner schleppt, hat leicht ein kleines Problem: Wo speichert man das ganze Zeux?

⟩ mehr lesen ...

Love, life, laughter? Here it is


red_pointer

Life´s in Flow – Works in progress:
Sie befinden sich nun auf der Seite „Vermischtes aus dem Medienuniversum“.
Hier kommt nettes Zeux hinzu, das ich empfehlen kann. Auch kommt Zeux wieder weg, damit der Lesetisch übersichtlich bleibt.
Wir bleiben also dabei – ziehen Sie mit uns gleich.

+ Sind Sie Texter?
+ Es gibt auch eine etwas privatere Seite von mir

Coffeetable __

grand_content
Wer in der Kommunikationsbranche tätig ist, musste sicher schon den Flachsinn eines Powerpoint-Vortrages über sich ergehen lassen. Clemens Kogler ist ein Medienkünstler aus Linz und hat einen Film dazu gemacht, der mit wunderbarem Text und einem „unendlichen Diagramm“ die Poesie in die Charts zurückbringt. „Alle Fragen des Universums und noch ein paar mehr sollen beantworten werden und darin ergibt sich natürlich ein grandiosestes Scheitern…“
Die Website
Der Film~ fettes quicktime unter «start movie»

letzte seite
Starker Spruch mit schwacher Orthografie.
Gefunden von Friederike Glück bei der FH Pforzheim.

Enes macht gute grafik!
solche etwa:

»In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and been widely regarded as a bad move.«

Douglas Adams: Hitchhikers Guide to the Galaxy (1989)

Tolles Flash-Kino
lässt uns „ mariaclaudiacortes.com
erleben.
Bedingung: Breitband, Flash-Player, Lautsprecher.
Pop-ups erlauben. Watch the movies …

groucho is it

»Mary me, and i´ll never look at another horse «

We will be forever loving "Groucho Marx":http://thinkexist.com/quotes/groucho_marx/4.html


Was semmelt aus dem Internet? Leichter elektro-französicher Dudelfunk mit guten Klassikern.
Ecouter Radio Nova @ Novaplanet

»Der Habicht fraß die Wanderratte,
nachdem er sie geschändet hatte.«

Vor etwa einem Jahr (30.06. 2006) starb Robert Gernhardt.
Robert, wir vermissen Dich. Gutes Interview hier im Netz

yellow shark

Hazmat Modine

Montag, 27. August 2007

Gypsy-Reaggae-Blues aus New York. Als Frontmann ein begnadeter Bluesharp-Spieler und Sänger. Höchstes Suchtpotenzial. Soundfiles downloaden unter www.hazmatmodine.com —> Sound

projektverwaltung 4

Mittwoch, 11. Juli 2007

Projektverwaltung, vierte Woche (& Schluss)
Nachdem praktisch jede Internet-Quelle bei der Implementation eines Intranets auf das zuvor zu erstellende Pflichtenheft hinweist, hat man ein solches in Angriff genommen. Aber nur ganz kurz.

Denn schnell wird klar, dass die Geschäftsführung nicht gewillt ist, sich als “primus inter pares” mit den Angestellten...

⟩ mehr lesen ...

projektverwaltung 3

Freitag, 22. Juni 2007

Projektverwaltung, zweite Woche
Erstmals wurden Jobtickets besprochen und geschrieben. Ein Excel-Sheet und ein txt.Formular. Aber wo speichert man das? Und wie bearbeitet man diese Informationen digital weiter? Maske oder Freitext? Und wie findet man das alles?
Kein einzelnes Tool, sondern ein Intranet müsste her.

Später, bei der Internetsuche, bietet die englische...

⟩ mehr lesen ...

projektverwaltung 2

Montag, 18. Juni 2007

Ich selbst und und noch viel mehr der Chef erschrecken über die Komplexität von des installierten dotproject-Pakets. Sicher ein machtvolles Werkzeug, allein –
ein Kollege sagt zutreffend: »Wichtig ist, dass die Leute das nutzen«. Aber werden sie das, wenn man für alles und jedes 5 Felder eintragen muss? Und...

⟩ mehr lesen ...

Usability Thunderbird

Mittwoch, 13. Juni 2007

Aufgabe: Finden Sie das wichtigste Feld auf diesem Bild:

thunderbird usability

Wer in Thunderbird ein neues Mail-Konto eröffnen will, muss unter Extras > Konten klicken, dann eine Schiebezeile links hochfahren, bis er den Knopf für die Server findet. Das ist schon schlimm genug. Aber es hat mich...

⟩ mehr lesen ...

projektmanagement_intranet

Montag, 11. Juni 2007

Start, erster Tag:
Problem:Arbeitsüberlastung. Zu viele wichtige Projekte werden durch allzuviele dringende Aufgaben ersetzt
Idee /mögl. Lösung: Aufsetzen eines Intranets für die Agentur.
Werkzeug: Windows-Kiste, Windows-Netzwerk, XAMPP, dotproject, Freundesberatung.

Vorgehen:
+ Auf C neuen Ordner anlegen. Sinnfälliger Name “intranet”.
+ Eigene IP rausfinden. > Start > Ausführen >eintippen: cmd >...

⟩ mehr lesen ...

Internet und Stadtbibliothek

Samstag, 9. Juni 2007

In jedem Informationspool herrschen gewisse Erneuerungszyklen. Eine veraltete Nachricht wird durch den Nutzer oder Besizer entweder verändert, gelöscht, oder von neuerem Inhalt aus dem Reservoir gedrängt.
Nun sind sowohl das Internet, als auch die Stadtbibliothek Informationspools mit ähnlicher Ausrichtung (Möglichst viele Nutzer; möglichst geringe Hemmschwelle; relativ anleitungs-freier Zugang zu...

⟩ mehr lesen ...

berlin von mai auf juni...

Donnerstag, 7. Juni 2007

... ist man also in den Norden gefahren. Empfehlenswerter Spaziergang dort:
Start ca. S-Bahn Friedrichsstraße – Museumsinsel, über die Spree nach Norden links zur Strandbar.
Pause. Weiter am Fluss dann rechts hoch ins Galerieviertel, Richtung Photomuseum c|o. Dort im Hinterhof rasten. Weiter bis zur nächsten Straßenbahn Nordost. Drei oder...

⟩ mehr lesen ...